Beiträge mit Tag ‘C-Gig’

Kormoran und Fritz wieder einsatzbereit

3. Februar 2019 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Neues aus der Werkstatt

Die Fritz auf der Hamme

Kormoran

Der C-Gig Einer Kormoran wurde in den letzten Wochen grundlegend überholt. Das Boot wurde vollständig neu lackiert und anschließend poliert. Außerdem wurden die alten 12 mm Dollenstifte gegen moderne 13 mm Dollenstifte inkl. neuer Dollen ausgetauscht und das Boot zudem neu eingestellt. Des Weiteren wurden die unebenen alten Rollschienen gegen neue 82,5 cm lange Rollschienen ausgetauscht. Nun kann das Boot wieder optimal für erste Erfahrungen im Einer oder von allen den ein Renneiner zu schmal ist genutzt werden.

Fritz

Der Filippi Renndoppelzweier/Rennzweier Fritz hat nun endlich die lang erwarteten neuen Skullausleger inkl. Dollenstiften und Druckstreben erhalten und wurde bereits neu eingestellt. Zudem wurden die Rollschienen und Schuhe ausgewechselt und die irgendwie abhanden gekommenen Fersenbänder an den Schuhen erneuert (Hinweis: Rennboote bitte aus Sicherheitsgründen nie ohne Fersenbänder an den fest verbauten Schuhen nutzen. )

Einladung zur Bootstaufe

16. September 2018 Geschrieben von admin. in Aktuelles, Alte Herren, Fitness- und Freizeitrudern, Neues aus der Werkstatt, Rudern, Veranstaltungen, Vorstand

Unser neues Boot (C-Gig 2x+/3x) ist da!

Damit wir es auch vor dem Winter noch ordentlich rudern können, soll es nun kurzfristig getauft werden!

Im Namen des Vorstandes lade ich daher alle Interessierten für

Sonntag, den 23. September um 10 Uhr

zur Bootstaufe am Boothaus ein.

Beim anschließenden allgemeinen Rudern soll unser neues Boot auf Jungfernfahrt gehen!

Ich freue mich auf Euer Kommen!

Mit rudersportlichen Grüßen

Monika Buck
Erste Vorsitzende

Verkauf eines Loewe C-Gig Dreier ohne Steuermann

19. April 2018 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Neues aus der Werkstatt

Bootstyp: C-Gig Dreier ohne Steuermann
Werft: Loewe
Baujahr: 1992
Ausleger: Edelstahl
Steuerung: Fußsteuer
Auftriebskörper: Luftkästen in Bug und Heck

Das Boot wurde in 2017 im Rahmen unserer Bootswartung neu lackiert. In den letzten Jahren wurden zudem einige Spanten verstärkt.

Bei Fragen oder Interesse zögern Sie nicht unseren Bootswart zu kontaktieren.

Bootswart Jens Steeneck
bootswart@rv-osch.de
Tel. 04793/8827

Teilweise Erneuerung der Hükelüüt

10. Juli 2017 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Neues aus der Werkstatt, Rudern

Hier nun der erste Artikel unserer neuen Kategorie „Neues aus der Werkstatt“, in dieser Kategorie werden ab nun Berichte über die aktuellen Arbeiten in unserer Vereinswerkstatt erscheinen:
 

Am 10. Juli 2017 fand unser C-Gig Doppelzweier mit Steuermann, die Hükelüüt ihren Weg in unsere Vereinswerkstatt, aber nicht etwa weil sie kaputt war, sondern zur Erneuerung einiger Bauteile.
 
Unter anderem wurden die nicht verstellbaren Rollschienen aus Edelstahl, welche nur 69 cm lang waren gegen moderne 80 cm verstellbare Aluminium-Rollschienen austauscht. Dieser Austausch war bereits seit Jahren überfällig, denn so kurze, nicht verstellbare Rollschienen gehören eigentlich bereits lange der Vergangenheit an.
 
Zudem wurden die Schlittenrollsitze gegen gebrauchte Kugellagerrollsitze ausgetauscht, damit auch die gesamte Länge der neuen Rollschienen genutzt werden kann.
 
Auch wurde der bisher fehlende Bugball angebracht um die Sicherheit auf Wasser zu erhöhen.
 

Nun kann die Hükelüüt hoffentlich viele weitere Jahre gut zur Ruderausbildung, für Wanderfahren oder aber für das Schulrudern genutzt werden.